Medikationsmanagement

Bei der Einnahme von Medikamenten stehen Qualität und Sicherheit der Produkte an erster Stelle.  Das höchste Risiko puncto Arzneimittelsicherheit bergen übrigens illegale Medikamente aus dem Internet. Das österreichische Apothekensystem zeichnet sich durch eine sehr strenge und effiziente Arzneimittelkontrolle aus. Dadurch können Sie sicher sein, dass Sie bei uns nur originale und wirkungsvolle Medikamente bekommen.

Um diese dann auch optimal ein zu setzen und eventuelle unerwünschte Wirkungen möglichst gering zu halten, bieten wir Ihnen an, Ihre Medikation einer systemischen Analyse zu unterziehen (Medikationsmanagement).

Wir  eruieren, ob die eingenommenen Präparate Wechsel- oder unerwünschte Nebenwirkungen entfalten, sich gegenseitig in ihrer Wirkung aufheben oder verstärken oder überhaupt wirkstoffgleich sind (Doppelverordnung).Treten solche Fälle auf, geben wir dem verschreibenden Arzt Rückmeldung  und er kann die Therapie entsprechend anpassen. Wir erklären Ihnen auch,  wann und wie Sie die verschiedenen Arzneimittel am besten einnehmen und was dabei zu beachten ist, um Nebenwirkungen und Interaktionen mit anderen Medikamenten möglichst gering zu halten. Auch über Sicherheitsrisiken, wie beispielsweise eine mögliche Auswirkung auf Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit, werden wir Sie informieren.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Fachberaterin, Frau Mag. Yvonne Heckl!